Spenden und helfen

Viel Leben in der Bunten Berse

In Gröpelingen gibt es seit Kurzem ein Quartier, das alles in sich vereint: Menschen verschiedener Nationalitäten, Kinder und Erwachsene, Menschen mit Behinderungen - alle leben gemeinsam im neuen Viertel an der Bersestraße, genannt: „Bunte Berse“.

Alles läuft rund

In der Bersestraße läuft alles rund: Unser Neubau steht. Der Innenausbau läuft. Im Sommer ziehen die neuen Bewohnerinnen und Bewohner ein.
Dann kommen auch die „Weser-Kinder“ dazu: Unsere Spielkreise aus Gröpelingen ziehen in die Bunte Berse um. Und wir eröffnen eine ganz neue Kinderkrippe für Kinder mit und ohne Behinderung von einem bis drei Jahren. In den schönen neuen Räumen werden die Kinder gut versorgt, behütet und betreut.

Mit der Bunten Berse verwirklicht die Lebenshilfe ein inklusives Projekt für Klein und Groß.

In dem Neubau in Gröpelingen entstehen Einer-, Zweier- und Vierer-Apartments für
Menschen mit geistiger Behinderung. Es gibt frei vermietete Wohnungen. Dazu kommen
die Kindergruppen der Lebenshilfe, die das Gelände mit Spielen und Lachen beleben.

Drinnen ist bald alles fertig - für das Außengelände benötigen wir Ihre Unterstützung:  
Wir möchten den Kindern einen großen Spielplatz einrichten mit Sandkiste, Rutsche, Schaukel und Wippe. Dazu ist eine Bobbycar-Rennbahn geplant und ein Spielschiff.

Auch die neuen Bewohner mit Behinderung halten sich gerne draußen auf. Am Haus in der Sonne sitzen und schauen, was so los ist - wem gefällt das nicht? Mit Ihrer Hilfe stellen wir Bänke und Tische rund ums Haus auf - so können auch diejenigen am Leben in der Bunten Berse teilhaben, die nicht mehr so gut zu Fuß sind.

Bitte helfen Sie uns, das Außengelände für Kinder und Erwachsene schön und nutzbar zu machen. Jeder Betrag, ganz gleich in welcher Höhe, ist dabei eine wichtige Hilfe!

Spendenkonto 100 300 3
bei der Sparkasse Bremen (BLZ 290 501 01)

IBAN: DE17 2905 0101 0001 0030 03

Ihre Spende, ganz gleich in welcher Höhe, ist für uns eine große Hilfe.
Herzlichen Dank!

Wenn Sie mehr über das Projekt wissen möchten, rufen Sie uns an. Hier finden Sie den aktuellen Spendenbrief als PDF.

Oder schenken Sie uns ein wenig Platz:
Unsere Spendendosen stehen in vielen Geschäften unserer Stadt. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Stellplätzen in Geschäften und Betrieben.