Spenden und helfen

Bilder für die leichte Sprache

Mit Bildern kann man Texte besser verstehen. Deshalb gehören zur Leichten Sprache Bilder als inhaltliche Doppelungen des Textes. Dies sind besondere Bilder - Leichte Sprache Bilder. Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen hat dafür ein Buch gemacht: "Leichte Sprache. Die Bilder". Mehr als 500 Bilder auf der beigelegten DVD veranschaulichen Begriffe wie Ehren-Amt, Frisör oder Kündigung. Sie können das Buch bei der Lebenshilfe Bremen bestellen.

Damit Menschen mit geistiger Behinderung oder anderen Beeinträchtigungen Texte besser verstehen können, gibt es die Leichte Sprache. Leichte Sprache Texte bestehen aus

einfachen Sätzen und Bildern. Viele Dinge lassen sich mit den bisher benutzten Bildern nicht ausdrücken. Deshalb erarbeitete das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen mit Mitteln der Aktion Mensch in drei Jahren ein Abbildungssystem, das bundesweit zum Standard werden soll.
Gemeinsam mit Menschen mit Beeinträchtigung wählte das Büro für Leichte Sprache über 500 Begriffe aus. Ein Illustrator entwarf die Bilder dazu. TestleserInnen überprüften die Brauchbarkeit der Bilder. Daraus entstand das Buch „Leichte Sprache. Die Bilder“.

Neben über 500 Abbildungen enthält das Buch auch die Geschichte der Leichten Sprache und die Regeln der Leichten Sprache. Auf der beigefügten DVD sind alle Bilder enthalten.
Mit dem Kauf des Buches erwerben Sie gleichzeitig die Lizenz zum Benutzen der Bilder auf drei Arbeitsplätzen.
Das Buch mit DVD ist im Lebenshilfe-Verlag Marburg erschienen und kostet 49,50 Euro (plus Verpackung und Porto). Es ist erhältlich bei der Lebenshilfe Bremen, per E-Mail  und im Buchhandel (ISBN 978-3-88617-910-7). Der Verkaufserlös wird dazu benutzt, weitere Abbildungen zu entwickeln.

Mittlerweile gibt es fast 1000 Leichte Sprache Bilder. Ansichten der Bilder finden Sie hier

Sie können die Nutzungsrechte an den Bilddateien bei der Lebenshilfe Bremen erwerben. E-Mail: