Spenden und helfen

Willkommen bei der Lebenshilfe Bremen

In der Lebenshilfe Bremen engagieren sich Menschen mit geistiger Behinderung, deren Angehörige, Freiwillige und Fachleute für ein gutes gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung. Dazu bieten wir Beratung, Informationen und vielfältige Angebote.
Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier. Veranstaltungen in Leichter Sprache finden Sie hier.

Sie wollen die Texte in Leichter Sprache lesen? Klicken Sie auf dieses Zeichen oben auf der Seite:  Logo Leichte Sprache

Aktuelles von der Lebenshilfe

Lebenshilfe-Sommerfest

Das große Sommerfest der Lebenshilfe ist für alle: Ab 15 Uhr feiern wir mit Familien und Kindern. Ab 18 Uhr startet die Party für Erwachsene. Der Eintritt ist frei.

weiterlesen...

Kurze Geschichten in Leichter Sprache

Das Büro für Leichte Sprache veröffentlicht jeden Monat eine kurze Geschichte. Die neueste Geschichte heißt "Elsa wählt". Sie können die Geschichte per E-Mail bestellen.

weiterlesen...

Seminar Leichte Sprache

Lange Sätze, unverständliche Begriffe, ein unübersichtlicher Textaufbau sind schon für geübte Leser ärgerlich. Die Grundlagen der Leichten Sprache lernen Sie in einem zweitägigen Seminar am 22. und 23. August. Schnell anmelden!

weiterlesen...

Freie Reiseplätze für Kinder

Ein Wochenende auf dem Bauernhof: Vom 15. bis 17. September geht es nach Walsrode zu Ponys, Ziegen, Kaninchen, Esel und Hund. Wer will mitfahren? Die Reise ist für Kinder mit und ohne Behinderung von 6 bis 14 Jahren. Schnell anmelden!

weiterlesen...

In Puncto Lebenshilfe

Lesen Sie, was die Lebenshilfe tut, um Menschen mit Behinderung vor Gewalt zu schützen. Wir berichten über den aktuellen Stand beim Bau der Bunten Berse, über das Sportabzeichen, den Bremer Jugendpreis und vieles mehr. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier herunterladen.

weiterlesen...

Titelbild der Broschüre

Wie "behindert" muss man sein...

... um "Spasti" als Schimpfwort zu benutzen? Das fragt der Geschwisterrat in seiner Broschüre: "Biete Erfahrung - suche Haltung". Geschwister von Kindern mit Beeinträchtigung berichten von ihren Erfahrungen. Die Broschüre gibt es kostenlos bei der Geschwisterbücherei von Marlies Winkelheide.

weiterlesen...

Schutz vor Gewalt

Die Lebenshilfe tut viel zum Schutz von Menschen mit Behinderung. Um Grenzverletzungen und Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu verhindern, werden alle MitarbeiterInnen der Lebenshilfe geschult.

weiterlesen...

Eltern für Eltern

Bei uns können Eltern Kontakt zu anderen Eltern aufnehmen – nicht nur, wenn ihr Kind eine klare Diagnose hat. Erfahrene Eltern stehen Ihnen mit Rat und Gesprächsbereitschaft zur Seite.

weiterlesen...

Unsere Angebote in Bremen

Angebote der Lebenshilfe Bremen finden Sie im ganzen Stadtgebiet. Die erste Adresse für alle Fragen ist die Geschäftsstelle in der Waller Heerstraße 55. Hier finden Sie Ansprechpartner für alle Bereiche und folgende Beratungsstellen: Offene Beratung für Angehörige und NutzerInnen, Rechtsberatung, Wohnberatung, Beratungsstelle Migration und Behinderung, Beratung zur Leichten Sprache.

Die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Bremen ist von montags bis donnerstags zwischen 8 und 16.30 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Für einen Beratungstermin melden Sie sich bitte telefonich an, Tel. (0421) 387 77 0