Spenden und helfen

Mittendrin im Leben

Kinder und Jugendliche wollen ihre eigenen Wege finden, ins Leben wachsen, mit anderen gemeinsam etwas erleben. Dabei benötigen sie ganz unterschiedliche Unterstützung, insbesondere bei einer möglichen Beeinträchtigung: von der Assistenz im Alltag, über die Begleitung bei Problemen in der Familie bis hin zur spezifischen Förderung, um die ganz eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ambulanten Angebote der Lebenshilfe Bremen bieten Kindern, Jugendlichen, Familien und Einrichtungen Beratung und konkrete Hilfen entsprechend dem individuellen Hilfebedarf:

Wir beraten und begleiten Kinder, Eltern, Angehörige und Familien in allen Lebensfragen und entwickeln gemeinsam Ideen zur Umsetzung. In einem ersten Gespräch wird geklärt, welche Unterstützung, wann, wo und in welchem Umfang sinnvoll ist. Dabei gehen wir von den Bedürfnissen, Möglichkeiten und der Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien aus.
Damit wir Sie gut beraten und unterstützen können, arbeiten wir mit anderen zusammen und knüpfen Kontakte, die Ihnen helfen können. Wir arbeiten interdisziplinär, interkulturell und vernetzt.

Rechtsansprüche

Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung und ihre Familien haben einen Rechtsanspruch auf Hilfen. Diese sind im SGB VIII, SGB XII, SGB IX sowie im SGB XI geregelt. Aufgrund dieser Ansprüche sind die Hilfen für die Eltern häufig kostenfrei. Wir beraten Sie individuell und helfen Ihnen bei Bedarf bei der Antragstellung.

Individuelle Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin. Schildern Sie uns Ihre familiäre Situation und Wünsche, damit wir gemeinsam überlegen, welche Unterstützung Sie und Ihr Kind in Anspruch nehmen wollen.
Für Einrichtungen und Fachleute bieten wir z.B. Informationsveranstaltungen, Fachberatung und Fortbildung zu verschiedenen Themen an. MIt dem Einsatz von IntegrationspädagogInnen und Assistenzkräften sowie mit gemeinsamen Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche unterstützen wir Sie auch in Ihrer Einrichtung.