Spenden und helfen

Kurze Geschichten in Leichter Sprache

Viele Menschen haben keine Möglichkeit, Literatur zu lesen oder zu hören, weil die Texte zu schwer geschrieben sind. Deshalb unterstützt Aktion Mensch unser Projekt "Geschichten und Lesungen in Leichter Sprache" mit finanziellen Mitteln. Seit Oktober 2015 veröffentlicht das Büro für Leichte Sprache jeden Monat eine Kurze Geschichte in Leichter Sprache. Jede Geschichte hat 10 bis 15 Seiten. Leichte Sprache-Bilder, einfache Sprache und kurze Sätze machen die Geschichten leicht verständlich.
Bisher erschienen:

  • "Elsa wählt" (August 2017)
  • "Uwe will sein Leben ändern" (Juli 2017)
  • "Pech gehabt" (Juni 2017)
  • "Wir fliegen in den Urlaub" (Mai 2017)
  • "Diebe im Museum" (April 2017)
  • "Klaras Traum vom großen Meer" (März 2017)
  • "Rohr-Bruch" (Februar 2017)
  • "Alle in einem Haus" (Januar 2017)
  • "Spuren im Schnee" (Dezember 2016)
  • "Dem Täter auf der Spur" (November 2016)
  • "Sara findet eine Ausbildung" (Oktober 2016)
  • "Liebe im Museum" (September 2016)
  • "Die alte Minna" (August 2016)
  • "Dein Tag" (Juli 2016)
  • "Tom hilft" (Juni 2016)
  • "Das Abenteuer" (Mai 2016)
  • "Emma und Egon" (April 2016)
  • "Die Uhr" (März 2016)
  • "Der Boss" (Februar 2016)
  • "Die rauchen da" (Januar 2016)
  • "Immer an Weihnachten" (Dezember 2015)
  • "Rolf der Pizza-Fahrer" (November 2015)
  • "Im Sommer" (Oktober 2015)

Die Geschichte "Bart ab" finden Sie als Leseprobe bei www.leichte-sprache.de in der Rubrik "Neues".

Sie können die Geschichten für 3,50 Euro bestellen und erhalten sie dann per E-Mail zugeschickt. Wenn Sie lieber die Papier-Version haben möchten, kostet eine Geschichte 3,50 Euro plus 2 Euro Versandkosten.

Sie können die Geschichten als E-Mail-Abo bestellen. Drei Geschichten kosten dann 9,50 Euro, sechs Geschichten  18 Euro.
Ihre Bestellungen schicken Sie bitte an: Lebenshilfe Bremen, Büro für Leichte Sprache, Waller Heerstraße 55, 28217 Bremen, Fax 0421 - 387 77 99, E-Mail: