Spenden und helfen

Lebenshilfe Bremen

Die Lebenshilfe Bremen wurde 1960 von Eltern gegründet. Seitdem engagieren sich im Verein Eltern, Angehörige, Menschen mit Behinderung, Freiwillige und Fachleute für ein gutes gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung. Als Elternverein und Fachverband setzt sich die Lebenshilfe Bremen dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so selbstbestimmt wie möglich leben kann und die Unterstützung erhält, die dazu nötig ist. Die Lebenshilfe Bremen hat rund 800 Mitglieder und unterstützt in Bremen mehr als 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung.

Unter Eltern für Eltern finden Sie Angebote, die von engagierten Eltern in der Lebenshilfe für andere Eltern angeboten werden.

Zur Lebenshilfe Bremen gehören der Verein Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Lebenshilfe Bremen gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbH, LH Bau- und Immobilienservice gmbH und Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V.

Die Beteiligungen der Lebenshilfe Bremen finden Sie hier.

Das Organigramm des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. finden Sie hier.

Die Geschäftsordnung des Vereins können Sie sich hier ansehen.