Spenden und helfen

Stellen im Bereich Ambulante Pädagogische Hilfen

Die Ambulanten Pädagogischen Hilfen der Lebenshilfe Bremen suchen

 

pädagogisch erfahrene MitarbeiterInnen
(gerne mit Ausbildung oder in Ausbildung/Studium - Schwerpunkt Pädagogik)


für die stundenweise Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen. Ihre Unterstützung ermöglicht Kindern/Jugendlichen oder Erwachsenen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Dazu gehören z. B.:

  • die Entwicklung von Selbstständigkeit
  • der Aufbau von Sozialkontakten
  • die Loslösung vom Elternhaus
  • sowie die Teilhabe an Freizeitangeboten


Sie sollten folgende Eigenschaften mitbringen:

  • die Möglichkeit nachmittags zu arbeiten.
  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • die Bereitschaft zu pflegerischen Tätigkeiten


Ihre Aufgaben beinhalten:

  • pädagogische Ziele und Inhalte planen, umsetzen, evaluieren
  • das Erstellen von Entwicklungsberichten
  • die Teilnahme an Teambesprechungen alle 4-6 Wochen, sowie an Fallkonferenzen, Hilfeplangesprächen
  • die Gewährleistung der Übernahme von pädagogischer Begleitung an feststehenden Tagen und Uhrzeiten


Je nach Einsatzmöglichkeiten bieten wir unterschiedlich befristete Teilzeitverträge. Die regelmäßige Teilnahme an Dienst- bzw. an Teambesprechungen ist für uns selbstverständlich. Zusätzlich besteht für Sie die Möglichkeit, an Supervisions- und Fortbildungsangeboten teilzunehmen.

Bei Interesse an einer Tätigkeit bei den Ambulanten Pädagogischen Hilfen oder an einem aktuell ausgeschriebenen Stellenangebot schicken Sie bitte eine aussagekräftige Kurzbewerbung mit Angabe Ihrer möglichen Arbeitstage/-zeiten sowie mit Lebenslauf an E-Mail oder per Post an: Lebenshilfe Bremen gGmbH, Frau Marion Philipp, Waller Heerstr. 55, 28217 Bremen. Aus organisatorischen Gründen senden wir keine Unterlagen zurück.