Leichte Sprache

Kontakt

Lebenshilfe Bremen e.V.
Waller Heerstraße 55
28217 Bremen

Ihr Ansprechpartner:

Uwe Bartuschat
Tel. 0421 387 77-51
E-Mail

Lebenshilfe für die ganze Familie

Für Kinder, Jugendliche und ihre Familien gibt es bei der Lebenshilfe viele Angebote:

Früh-Förderung

Manchmal brauchen kleine Kinder eine besondere Hilfe.

Zum Beispiel:

  • Vielleicht weint das Kind oft.
  • Oder das Kind bewegt sich wenig.
  • Oder das Kind hört schlecht.
  • Oder es sieht schlecht.

Dann hilft die Früh-Förderung der Lebenshilfe.

Die Früh-Förderin kommt zum Kind.
Sie spielt mit dem Kind.
Dabei sieht sie, was das Kind kann.
Sie hilft dem Kind.
Die Früh-Förderin sagt den Eltern,
wie sie dem Kind helfen können.

Die Früh-Förderung kostet für Eltern nichts.

Alle Fragen beantwortet:

Bettina Lukesch-Facklam, Telefon 0421 222 12-16 

Kinderoase und Weserkinder

Die Lebenshilfe hat Spiel-Kreise und Kinder-Krippen.
Ihre Namen sind Kinderoase und Weserkinder.
Hier können kleine Kinder mit und ohne Behinderung spielen.

Die Spiel-Kreise sind in Walle und in Gröpelingen.
Die Krippen sind in Gröpelingen und Schwachhausen.

Alle Fragen beantwortet:

Rieke Schmidt, Telefon 0421 387 77-539 

Hilfe im Kinder-Garten, in der Schule und im Hort

Im Kinder-Garten, in der Schule und im Hort spielen und lernen alle Kinder gemeinsam.

Die Lebenshilfe hat Mitarbeiter für Kinder mit einer Behinderung.
Die Mitarbeiter sind mit den Kindern zusammen im Kinder-Garten, im Hort und in der Schule.
Sie helfen ihnen, wenn die Kinder es brauchen.

Alle Fragen beantwortet:

Andreas Butsch, Telefon 0421 387 77-320 

Familien-unterstützende Dienste

Wir helfen Familien,
in denen ein Mensch mit Behinderung lebt.

Wir begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung in der Freizeit.
Die Familie sagt, was wir machen sollen.

Zum Beispiel:

  • Auf das Kind aufpassen.
  • Oder auf den Spiel-Platz gehen.
  • Oder einen Ausflug machen.

Die Familie sagt, wann wir kommen sollen.
Und wie oft wir kommen sollen.

Oft bezahlt das die Pflege-Kasse.
Wir helfen Ihnen auch, wenn Sie einen Antrag stellen wollen.

Alle Fragen beantwortet:

Jaqueline Heinzel, Telefon 0421 387 77-71 

Ambulante Pädagogische Unterstützung

Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung sind so wie andere auch.

Sie wollen in ihrer Freizeit etwas erleben.
Sie wollen Freunde finden.
Sie wollen selber bestimmen, was sie machen.

Das ist manchmal nicht einfach.
Das muss man lernen.

Die Ambulanten Pädagogische Unterstützung der Lebenshilfe Bremen kann dabei helfen.

Sie begleitet Kinder und Jugendliche.
Sie hilft ihnen, mehr allein zu schaffen.
Sie hilft ihnen, das zu machen, was sie wollen.

So können Kinder und Jugendliche selbst-bewusst werden.

Alle Fragen beantwortet:

Frauke Weisskirchen, Telefon 0421 387 77-92 

Hilfen zur Erziehung – Familien stark machen

Manchmal gibt es in einer Familie viele Probleme.

Zum Beispiel, weil es viel Streit in der Familie gibt.
Oder weil die Eltern nicht wissen,
wie sie ihre Kinder gut erziehen können.
Oder weil die Kinder Probleme in der Schule haben.
Dann braucht die Familie Hilfe.

Es gibt Hilfen für die ganze Familie.
Bei der Lebenshilfe heißt das:
Sozial-pädagogische Familien-Hilfe.

Es gibt Hilfen für Jugendliche.
Bei der Lebenshilfe heißt das:
Erziehungs-Beistandschaft.

Es gibt Hilfen für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung,
wenn sie:

  • Kinder haben
  • Kinder bekommen möchten.

Bei der Lebenshilfe heißt das:
Unterstützte Elternschaft.

Alle Fragen beantwortet:

Oliver Nink, Telefon 0421 387 77-66 

Kranken-Gymnastik

Die Lebenshilfe hat eine Praxis für Kranken-Gymnastik.
Die Praxis ist für Kinder und Jugendliche von 6 – 20 Jahren.

Die Kinder lernen in der Kranken-Gymnastik,
wie sie sich besser bewegen können.

Die Praxis ist in der Paul-Goldschmidt-Schule.
Die Schule ist für Kinder mit Behinderung.
Die Kranken-Gymnastik-Praxis ist nur für die Schüler
von der Paul-Goldschmidt-Schule.

Alle Fragen beantwortet:

Susanne Latzke, Telefon 0421 636 74 00 

Kontakt

Lebenshilfe Bremen e.V.
Waller Heerstraße 55
28217 Bremen

Ihr Ansprechpartner:

Uwe Bartuschat
Tel. 0421 387 77-51
E-Mail

Scroll to Top