Spenden und helfen

Lebenshilfe Bremen

Die Lebenshilfe Bremen wurde 1960 von Eltern gegründet. Seitdem engagieren sich im Verein Eltern, Angehörige, Menschen mit Behinderung, Freiwillige und Fachleute für ein gutes gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung. Als Elternverein und Fachverband setzt sich die Lebenshilfe Bremen dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so selbstbestimmt wie möglich leben kann und die Unterstützung erhält, die dazu nötig ist. Die Lebenshilfe Bremen hat rund 750 Mitglieder und unterstützt in Bremen mehr als 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung.

Lebenshilfe Bremen - Erste WG Gröpelinger Heerstraße

Zur Lebenshilfe Bremen gehören der Verein Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., die Lebenshilfe Bremen gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbH, die LH Bau- und Immobilienservice GmbH, die Lebenshilfe Bremen-Stiftung sowie das Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V.

Die Lebenshilfe als Arbeitgeberin setzt sich für einen guten Umgang innerhalb der Lebenshilfe ein. Das Leitungsleitbild, das seit Mai 2017 gilt, soll Leitungskräften und MitarbeiterInnen als Orientierung dienen und Verlässlichkeit in der täglichen Arbeit ermöglichen.