Spenden und helfen

Das ist los bei der Lebenshilfe Bremen

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen

 

Eltern für Eltern Symbolbild

Donnerstags, 11:15 bis 13:15 Uhr

Babyspielkreis der Lebenshilfe Bremen

Der Babyspielkreis ist ein regelmäßiges Treffen für Eltern mit ihren entwicklungsverzögerten und/oder beeinträchtigten Babys oder Kleinkindern. Er findet in einem schönen, entwicklungsgerecht gestalteten Spiel- und Bewegungsraum statt. Hier können Babys miteinander spielen und Eltern Kontakte knüpfen. Begleitet wird die Gruppe von einer Mitarbeiterin der Lebenshilfe. Im Anschluss gibt es jeweils die Möglichkeit zum weiteren Austausch sowie zum Stillen und Füttern der Kinder.

Ort: Frühförderstelle der Lebenshilfe, Landwehrstraße 99, Bremen

Infos und Anmeldung unter E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Eltern für Eltern Symbolbild

Sonntag, 18. November 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Eltern für Eltern - Sonntagsbrunch für die ganze Familie

Die Gruppe "Eltern für Eltern - Jüngere Kinder" trifft sich zum Sonntagsbrunch. Eingeladen ist die ganze Familie. Jeder bringt etwas für das Buffet mit. Während die Eltern sich austauschen und informieren, können die Kinder spielen und toben. Eine kostenlose Kinderbetreuung wird angeboten.

Ort: Frühförderstelle der Lebenshilfe, Landwehrstraße 99, Bremen

Weitere Infos gibt es hier oder per E-Mail unter:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 20. November 2018, 19:00 Uhr

Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon: 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Logo Hilfswerk Bremen

Dienstag, 20. November 2018, 17:00 bis 18:00 Uhr

Gesprächskreis Ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen

Regelmäßige moderierte Veranstaltung des Hilfswerks Bremen für ehrenamtliche BetreuerInnen und Vorsorgebevollmächtigte zum allgemeinen Austausch.

Ort: Hilfswerk Bremen, Vegesacker Straße 59, Bremen

Anmeldung: Ina Schneider, Telefon: 0421 222 15-23, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Leichte Sprache Symbolbild

Samstag, 24. November 2018, 18:00 Uhr

Disco im November

Einmal im Monat ist Disco.
Immer am Samstag.
DJ Pa legt die Musik auf.
Die Disco ist barriere-frei.
Jeder kann kommen.
Die Disco ist in der Kantine 5.
Das ist in der Alten Post am Hauptbahnhof.

Ort: An der Weide 50, Bremen

Kosten: 3 Euro

Infos: Tom Harborth, Telefon: 01578 387 77 64, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag und Mittwoch, 27. bis 28. November 2018, 9:00 bis 16:00 Uhr

Leichte Sprache - Workshop für Fortgeschrittene

Der Workshop richtet sich an alle, die schon häufiger Texte in Leichte Sprache übersetzt haben oder bereits an einer Schulung zu diesem Thema teilgenommen haben. Das Hauptaugenmerk dieser weiterführenden Fortbildung liegt auf dem Austausch zu den Übersetzungen und den damit verbundenen Schwierigkeiten.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Telefon: 4021 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Logo Hilfswerk Bremen

Mittwoch, 28. November 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

Infoveranstaltung Rechtliche Betreuung als Ehrenamt

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die an der ehrenamtlichen Übernahme einer rechtlichen Betreuung gem. §§ 1896 ff. BGB interessiert sind. Der Termin soll eine Orientierung bieten und erste Kenntnisse vermitteln.

Ort: Lebenshilfe Bremen, Bürgermeister-Wittgenstein-Straße 2, Bremen

Anmeldung: Ina Schneider, Telefon: 0421 222 15-23, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Titelbild der Freizeitangebote für Kinder

Samstag, 8. Dezember 2018, 11:00 bis 16:00 Uhr

Post an den Weihnachtsmann

Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung: Was habt ihr für Weihnachtswünsche? Wir schreiben sie auf und schicken sie an den Weihnachtsmann oder das Christkind.

Kosten: 10 Euro

Anmeldung bis zum 23.11.2018 unter Telefon: 0421 387 77-52 oder per E-Mail:

Weitere Infos gibt es hier.

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 18. Dezember 2018, 19:00 Uhr

Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon: 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Eltern für Eltern Symbolbild

Dienstag, 18. Dezember 2018, 20:00 Uhr

Vätergruppe der Lebenshilfe Bremen

Die Vätergruppe möchte den Kontakt zwischen Vätern mit behinderten Kindern herstellen, Väter mit außergewöhnlichen Familien, die den Alltag mit all seinen einzigartigen Anforderungen leben. Im Mittelpunkt der Treffen steht der Erfahrungsaustausch über Erziehung, Abschiede, Urlaube oder einfach nur tagtägliche Erlebnisse. Solche Erfahrungen haben im üblichen Umfeld oftmals keinen Raum, da entweder ein ähnlicher Lebenshorizont beim Gegenüber fehlt oder schnell die Unterhaltung auf der Ebene des Mitleids und damit nicht auf Augenhöhe stattfindet. Die Gruppe gestaltet und bestimmt selbst, welche Themen oder Aktionen die gemeinsame Zeit ausfüllen. Eine kurze Anmeldung wird erbeten.

Ort: Richard-Wagner-Straße 42, Bremen

Infos und Anmeldung unter E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________