Heiman-Stiftung spendet Musikinstrumente und Spielgeräte

Im Rahmen ihrer Fördermaßnahmen für soziale Einrichtungen hat die Link externe Website Heiman-Stiftung im Jahr 2019 die Menschen mit einer geistigen Behinderung, die in unserer Wohngruppe in der Löningstraße leben, mit einer Grundausstattung an Musikinstrumenten unterstützt.

Im letzten Jahr haben sich einige Bewohner*innen zu einer Band zusammengefunden, die große Freude am gemeinsamen Musizieren haben. Sie haben bereits viele Musikstücke eingeübt, die sie sogar schon auf einer Feier präsentierten. Leider mussten sie bisher auf geliehenen bzw. aus einfachsten Mitteln hergestellten Instrumenten spielen. So ist die Anschaffung von eigenen Instrumenten und technischem Equipment nicht nur ein kleiner Beitrag, um den Musikanten in ihrem Alltag ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, sondern auch einfach nur eine große Freude!

Über eine weitere tolle Spende der Heiman-Stitung in diesem Jahr freute sich unsere Frühförderstelle in der Landwehrstraße. Manfred Kröger übergab neue Spielgeräte an unseren Geschäftsführer Hans-Peter Keck, Fachbereichsleiter Uwe Bartuschat und die Leiterin der Frühförderstelle, Bettina Lukesch-Facklam (Bild unten).

Erneut ein großes Dankeschön an die Heiman-Stiftung!

 Lebenshilfe Bremen Logokreis

Scroll to Top