Heiman-Stiftung spendet Hochbeete, eine Karaoke-Anlage und Lernwände

Über eine tolle Spende freuten sich zunächst unsere Bewohner*innen im Buntentorsteinweg im Frühjahr 2020. Manfred Kröger von der Link externe Website Heiman-Stiftung übergab drei Hochbeete an unser Apartmenthaus, die bereits mit vielem bunten Gemüse bepflanzt wurden und zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung in dem Haus beitragen sollen.

Darüber hinaus bekam unser Freizeittreff KoBe in Bremen Vegesack/Lesum eine eigene Karaoke-Maschine und Lichtorgel spendiert und muss fortan keine Leihgeräte mehr organisieren. So steht auch spontanen Gesangsabenden in Zukunft nichts mehr im Wege.

Zuletzt konnte sich unsere Kinderoase in Schwachhausen dank der Heiman-Stiftung über drei neue Lernwände für die Gruppenräume freuen. Die Kinder können daran ihre Feinmotorik, ihren Tastsinn und ihre Wahrnehmung trainieren. Die unterschiedlichen Materialien wie z.B. ein Kokosteppich, Magneten oder auch eine Glitzersanduhr regen dabei verschiedenste Sinne an. Die Kinder werden zu kleinen Forschern und entwickeln eigene kreative Ideen.

Wir sagen abermals ganz herzlich “Danke” und freuen uns, dass es solche tollen Menschen gibt, die sich stetig und aus Überzeugung für das Wohl Anderer einsetzen!

Lebenshilfe Bremen Logokreis

Scroll to Top