Suche
Close this search box.

Klicken Sie auf den Button, um die Funktion von ReadSpeaker zu laden. ReadSpeaker-Datenschutzerklärung

Funktion laden

Freiwillige

Kontakt

Lebenshilfe Bremen
Waller Heerstraße 55
28217 Bremen

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Tandempartnerschaften
Iris Bunzendahl
Tel. 0421 387 77-326
E-Mail

Individuelle Begleitung
Jaqueline Heinzel
Tel. 0421 387 77-71
E-Mail

Lebenshilfe Tours Bremen
Finja Brunke
Tel. 0421 387 77-535
E-Mail

Lebenshilfe Tours Bremen /
Freizeit Kinder und Jugendliche

Charlotte Petter
Tel. 0421 387 77-26
E-Mail

Downloads

Freiwilliges Engagement

Freiwilliges Engagement bei der Lebenshilfe Bremen ist Ehrensache und bringt Farbe in den Alltag von Menschen mit einer Behinderung… Und dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, etwas Gutes zu tun.

Wir suchen Schüler*innen, Azubis, Studierende, Berufstätige, Berufssuchende, Rentner*innen oder Lebenskünstler*innen für die Freizeitgestaltung für Menschen mit Beeinträchtigung.

Von gemeinsamen Aktivitäten mit einem Menschen mit Behinderung im Rahmen einer Tandempartnerschaft in unseren Wohnangeboten oder bei unserer Individuellen Begleitung, über das Mitwirken bei regionalen Freizeitaktivitäten und Projektwochen für Kinder und Jugendliche bis hin zur Begleitung von Reisen im In- und Ausland – für jeden/jede ist etwas passendes dabei. Nicht selten entstehen dabei neue Freundschaften und unbezahlbare Erlebnisse!

Übrigens: Sie entscheiden natürlich selbst, wie viel Zeit Sie mitbringen möchten.

FUD Team

In unseren Wohneinrichtungen und dem Betreuten Wohnen leben erwachsene Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Als Freiwillige können Sie sich hier auf vielfältige Weise engagieren.

Begleiten Sie z.B. im Rahmen einer Tandempartnerschaft eine*n Bewohner*in bei Freizeitaktivitäten: Spaziergänge, Ausflüge, gemeinsames Kochen, Radfahren, Kinobesuche, Stadtbummel, Basteln, Werderspiele gucken oder Tüfteln am Computer – es gibt vielerlei Möglichkeiten.

Oder möchten Sie Gruppenangebote begleiten, Fahrdienste übernehmen oder uns bei Festen und Feiern unterstützen? Gern können Sie hier Ihre persönlichen Talente einbringen.

Bei jedem Einsatzort steht Ihnen eine feste Ansprechperson zur Verfügung. Wir bieten Ihnen Möglichkeiten zur Hospitation, eine gute Einarbeitung und fachliche Begleitung, die Erstattung Ihrer Auslagen, Möglichkeiten zur Fortbildung und jede Menge spannende und neue Erfahrungen.

Kontakt und weitere Infos:

  Iris Bunzendahl

Link pdf File Broschüre Herzlich Willkommen als Freiwillige

Die Individuelle Begleitung ist ein Angebot für Menschen mit Beeinträchtigung und ihre Familien. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden stundenweise in ihrer Freizeit begleitet.

Als freiwillige*r Begleiter*in sorgen Sie für eine große Entlastung für pflegende Angehörige und eine tolle Abwechslung für die beeinträchtigte Person, die dadurch ihre Freizeit selbstbestimmt gestalten kann. Bei der Zuordnung zwischen Ihnen und der zu begleitenden Person spielen Faktoren wie Sympathie, Wohnortentfernungen, Hobbys und mögliche Vorerfahrungen eine entscheidende Rolle. Es werden also nur Begleitungen organisiert, bei denen sich ALLE wohlfühlen!

Den Nutzer*innen des Angebots stehen pro Monat mindestens 5,25 Stunden im Monat zur Verfügung. Bei der Freizeitbeschäftigung sind Euch keine Grenzen gesetzt. Kino, Konzerte, Musical, Kaffee trinken, schwimmen, backen, basteln, spazieren, Bowling, Freimarkt, Disco, Bingo spielen… Alles ist möglich!

Kontakt und weitere Infos:

  Jaqueline Heinzel

Link pdf File Flyer Individuelle Begleitung

Wir suchen reiselustige, empathische und geduldige Freiwillige, um Menschen mit Behinderung bei ihren Urlaubsreisen zu begleiten.

Jährlich haben wir ein buntes Angebot an Reisen. Mit unseren hauseigenen Bussen geht es u.a. an die Ostsee, nach Brandenburg oder in den Spessart. Mehrmals im Jahr fliegen wir auch in die Sonne. Wir haben wiederkehrende Reiseziele, aber probieren auch gerne Neues aus. Was genau Sie auf Reisen unternehmen, orientiert sich an den Wünschen der Teilnehmenden. Damit helfen Sie, wundervolle Erinnerungen für alle Reisenden zu schaffen.

Auf Gruppenreisen (10-14 Personen) betreuen Sie 1-3 Reisende mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung. Im Team von 3-4 Begleitungen und einer Reiseleitung engagieren Sie sich in der Gruppe, tragen Verantwortung und packen mit an.

Übrigens: Die Reisekosten übernehmen wir natürlich für Sie. Wenn Sie sich schon mal einen Überblick über unser Reiseangebot machen wollen, schauen Sie gern in unseren Katalog rein.

Sie können sich vorstellen, eine oder mehrere Reisen zu begleiten? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Kontakt und weitere Infos:

  Finja Brunke

  Charlotte Petter

Link pdf File Reisekatalog LH Tours 2024

Link pdf File Formular Reisebegleitungen

Durch unsere Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche möchten wir Möglichkeiten schaffen, in denen junge Menschen mit und ohne Beeinträchtigung ihre Freizeit gemeinsam verleben.

Die Freizeitangebote werden durch Ehrenamtliche begleitet. Als freiwillige Begleitung sind Sie Ansprechperson vor Ort und helfen dabei, Kinder und Jugendliche zusammen zu bringen, damit sie sich kennenlernen, neue Freizeitaktivitäten ausprobieren können und gemeinsam viel Spaß haben. Darüber hinaus ermöglichen Sie Entlastung im Alltag für Eltern und Angehörige.

Unsere inklusiven Angebote finden an geplanten Wochenenden oder als Tagesausflüge in Bremen und der Region statt. Jedes Jahr gibt es in den Oster-, Sommer- und Herbstferien viele spannende Projektwochen in Kooperation mit anderen Veranstaltern (z.B. Werder Bremen, BUND Bremen, CVJM Bremen, Tanzhafenakademie Vegesack u.a.). Ein Angebot wird in der Regel von einer ehrenamtlichen Freizeit-Leitung und zusätzlichen Begleitungen besetzt. Der Betreuungsschlüssel der Kinder und Jugendlichen ist je nach Unterstützungsbedarf 1:1 oder 1:3.

Für die Umsetzung unserer Angebote suchen wir unternehmungslustige, empathische und fröhliche Freiwillige, die Zeit und Lust haben, Tagesausflüge oder Projektwochen zu begleiten. Es gibt Sport- und Bewegungsangebote, Tier-und Natur-Wochen, Bastel- und Kreativtage sowie Kunst- und Kulturbesuche.
Sie entscheiden, wieviel Zeit im Jahr Sie für eine Begleitung haben. Von einmaligen Tagesausflügen über ganze Projektwochen bis zu regelmäßigen Freizeitangeboten ist alles möglich.

Wenn Sie sich für eine Freizeitbegleitung interessieren, freue ich mich von Ihnen zu hören.

Kontakt und weitere Infos:

  Charlotte Petter

Reisen Lebenshilfe Tours

Womit Sie auf jeden Fall rechnen können

  • Unfallversicherung während des Einsatzes
  • Aufwandsentschädigung bzw. Auslagenerstattung
  • Kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigte Sportmitgliedschaft
  • Jährliche Dankeschön-Partys
  • Regelmäßige Community-Days für einen freiwilligen Austausch unter den freiwillig Engagierten
  • Tätigkeitsnachweise, z.B. für Studium oder Ausbildung

Für Ihr Engagement benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie Offenheit im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung mitbringen. Für die Übernahme eines dauerhaften Engagements ist ein erweitertes Führungszeugnis erforderlich.

IB Shannon

Kontakt

Sie wissen schon, welcher Bereich Sie am meisten interessiert? Dann nehmen Sie gern direkt Kontakt zu den Ansprechpartnerinnen aus unserem Freiwilligen-Team auf.

Sie möchten sich engagieren, sind aber noch unentschlossen und möchten erst einmal sich beraten lassen? Dann melden Sie sich bei uns, gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer passenden Tätigkeit und schauen zusammen, was Ihnen am meisten Spaß macht.

Jaqueline Heinzel • 0421 387 77-71 • 

Kontakt

Lebenshilfe Bremen
Waller Heerstraße 55
28217 Bremen

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Tandempartnerschaften
Iris Bunzendahl
Tel. 0421 387 77-326
E-Mail

Individuelle Begleitung
Jaqueline Heinzel
Tel. 0421 387 77-71
E-Mail

Lebenshilfe Tours Bremen
Finja Brunke
Tel. 0421 387 77-535
E-Mail

Lebenshilfe Tours Bremen /
Freizeit Kinder und Jugendliche

Charlotte Petter
Tel. 0421 387 77-26
E-Mail

Downloads
Nach oben scrollen